abonnieren: RSS
  • Ich brauche bitte Eure Einschätzung: habe gestern in meinen Bikis Schwarmkontrolle gemacht und in keiner der drei belegte Spielnäpfchen oder Weiselzellen gefunden. Heute gab es dann Schwarmalarm im Nachbarsgarten. Habe den Schwarm eingefangen und meine Kisten gewogen. Eine war in der Tat rund 2kg leichter als gestern. Habe sie geöffnet und die Bienenmasse ist weniger, aber ich habe immer noch keine Weiselzellen gefunden, nur ein inzwischen belegtes Spielnäpfchen (da muss die Made seit gestern geschlüpft sein, heute ist Gelee Royal drin, habe das Ei dann gestern nicht gesehen). Wie wahrscheinlich ist es, dass der Schwarm aus meinem Volk ist?

    Anbei die Bilder von gestern, heute und heute nach Rauchgabe. So sieht Schwarmstimmung normalerweise nicht aus ...



    • PS: beim Einfangen erwischte ich erst nur einen Teil des Schwarms, er war recht breit auf einem Ast verteilt. In der Schwarmkiste bildete sich recht bald eine hübsche ruhige Traube.
      Oben am Baum war auch alles kompakt und ruhig. Weist das auf 2 Prinzessinnen hin und damit auf einen Nachschwarm oder verhält sich ein Schwarm ohne Königin in der Schwarmkiste auch erst einmal ruhig?
      Als nach rund 1,5 Stunden immer noch die eine Traube am Ast hing habe ich sie erneut in einen Eimer abgeschüttelt und gefegt und dann setzte sich alles in Bewegung, schnell war der Ast leer und alle flogen zur Schwarmkiste.

      Dort hat sich dann alles auf einer Seite gesammelt - doch nur 1 Königin?

      Ich stehe vor einem Rätsel, ob das meine Bienen sind (dann nur Vorschwarm möglich) oder eventuell ein Nachschwarm, der eine weitere Strecke von woanders her zurückgelegt hat.

      Ich bin für alle Einschätzungen dankbar!