abonnieren: RSS
  • habe gerade vorab die Nachricht erhalten, dass der AFB-Sperrbezirk Hamburg-Mitte aufgehoben worden ist. Offiziell wird das in wenigen Tagen bekannt gegeben. Also: wieder uneingeschränkte Freizügigkeit für Schwärme im Stadtgebiet von Hamburg smiley
      Erhard Maria Klein - Hamburg
    • Moin,
      gibt es einen Zeitlichen Rahmen wie lange eine Sperrbezirk besteht oder läuft das nur über Proben?
      Konnte nicht darüber finden.
      • Das entscheidet der Veterinär. Grundlage dafür ist die Beurteilung des Zustandes der Bienenvölker im Sperrgebiet. Er untersucht alle Völker und hebt normalerweise den Sperrbezirk dann wieder auf, wenn kein einziges belastetes Volk mehr im Sperrbezirk existiert bzw. alle belasteten Völker saniert wurden. Das kann sehr unterschiedlic lange dauer.

        In HH hat es z.B. einen Monat länger als nötig gedauert, weil ein einziger(!) Magazin-Imker seinen Bienenstand nicht gemeldet hatte und erst kurz vor Aufhebung de Sperrbezirks entdeckt wurde. Deshalb mussten wir noch warten, bis dieser Nachzügler untersucht war sad
          Erhard Maria Klein - Hamburg
        • Hab gerade mal im Kataster nachgeschaut.
          Da steht schon die aufhebung schon drin. Wenn es dann der richtige bezirk ist.
          Hat also knapp ein Jahr gedauert.
          • Wolfram schrieb am 16.06.2013, 13:14
            Hat also knapp ein Jahr gedauert.

            Beginn: ca. Anfang November 2012, Ende ca. Anfang Juni 2013 = 7 Monate
              Erhard Maria Klein - Hamburg
            • Hab festgestellt, dass es Bezirke gibt die schon zwei Jahr gesperrt sind.
              Gleichzeitig steht da auch das es Bezirke gibt die nicht aktualliesiert werden/wurden.
              Ist also nicht unbedingt die sicherste Sache sich daran zu orientieren.
              Lieber sicherheitshalber im Amt nachfragen wie erwähnt.