abonnieren: RSS
  • Hallo,

    nachdem die Bienenmasse bei mir gefühlt immer weiter abgenommen hat, habe ich heute die Kiste ganz auf gemacht. Ich bin noch Anfänger und kann meinen Imkerkollegen erst wieder am Montag fragen. Deshalb vorab schon an euch: Liege ich mit meiner Einschätzung richtig, dass mein Volk wohl seine Königin verloren hat?
    In diesem Fall heißt es ja immer Volk auflösen. Was kann ich machen wenn ich das Volk aber nicht meiner andere Bienenkiste unterjubeln möchte? Der Natur seinen Lauf lassen?




    • Hallo Parasolid,
      zum einen bin ich der Meinung, dass dieses Volk hungert und dringend 1 kg Flüssigfutter erhalten sollte.
      Dann ist da ja noch diese irgendwie geartete Weiselzelle. Interessant von daher, was dabei raus kommt.
      Ich würde das Volk sich weiter entwickeln lassen. Mindestens 1 kg pro Woche füttern.
      Eine große Überlebenschance besteht zwar nicht, aber zum lernen und beobachten ideal.

      gruß bf
        Abyssus abyssum invocat
      • Ich bin schon seit 2 Wochen am füttern. Allerdings mit Futterteig. Ich stelle mal wieder auf flüssig um. Auch Pollenfutterteig biete ich den Bienen an.