abonnieren: RSS
  • Hallo zusammen
    Ich heisse Guido ,wohne seid 20 Jahren an der Costa Brava , bin 53 jahre alt und seit 3 Wochen Bienenkistler smileyIch habe die Bücher von E.M.Klein gelesen und mich im Internet belesen . Klar ,hab natürlich auch versucht , möglichst viele infos über die hisiege Region zu bekommen , was sich aber als schwierig darstellt , u.a. weil ich kein Katalan spreche .Ich habe zwar hier kein Schnee , Temperaturen unter Null sind auch selten , aber ich "kämpfe"(besser die Bienen) mit anderen Dingen , wie Temperaturen und vor allem dem Wind ! Windstärken über 100 km/h sind hier keine Seltenheit , Höchstwerte über 200 km/h werden regelmässig gemessen ( Port Bou )! Und klar , ein anderer Bienenkistler is auch nich gerade " um die Ecke ".....lach....
    Gestern vor 3 wochen hab ich bei einem Bekannten einen Schwarm "abgebaut" , welcher zwischen dem Fenster und Fensterladen am Einbruchs Schutzgitter gebaut hatte !Soweit es mir möglich war , hab ich die meisten Bienen in einen selbstgebauten Schwarmkarton "eingepackt" und über Nacht in einem kühlen Raum gelagert . Am morgen die erste Überraschung , die Bienen hatten sich befreit und eine Traube am Karton gebildet ......!!!Vor dem ersten Kaffee, ...... , hab ich schnell ein Tuch zum einlaufen vor die Kiste gelegt , Schutzjacke an , Wassersprüher geschnappt , und den Karton zur Kiste getragen . Dort die Bienen abgeschüttelt und aufs einlaufen gewartet . Das passierte dann auch irgendwann , und so widmete ich mich meinem ersten Kaffee .... smileynach einer weiteren Kontrolle , und der "Gewissheit" , das alles läuft , brachte ich meinen Sohn zur Schule . Als ich nach Hause kam , nächste Überraschung ! An der Stirnaussenwand hatte sich wieder eine Traube gebildet .....!Nach Nachfrage per whatsapp bei BienenSeb ( dort hab ich auch die Kiste(klein)erworben ),Jacke wieder an , Tuch wieder ausgebreitet und die Bienen wieder abgefegt ! Nach ca. einer halben std. waren Sie dann alle drin , juhuuuu !!!!Diese ganze Aktion hab ich mit 15 Stichen bezahlt , welche sich zum Teil entzündeten und ich 1 Woche "geniessen" durfte ......!
    Bueno ,nach ein paar Tagen hab ich Zuckerwasser eingestellt und alles lief " normal " !Schon am vierten Tag konnte ich erhöhten Polleneintrag feststellen....! ok , ich hatte mir schon ein bischen Sorgen gemacht , das Völkchen war echt klein , aber gut ......?!
    Heute hab ich die Kiste das erste mal ganz geöffnet , so gegen 9.30 , und war erschreckt , wie wenig bis dato gebaut wurde ?!die ersten 2 Leisten auf 15 cm Länge wurden bebaut und mit Leiste 3 wurde angefangen . Das Völckchen wurde nochmal erheblich dezimiert . Täglich fliegt ein Schwarm Schwalben über die Kiste , und gestern konnte ich eine Hornisse oder afrikanische Biene beobachten , wie Sie eine im Anflug befindliche Biene schnappte und 1 m vor mir ins Gras viel ! Ich weiss auch , das die Sommerbiene nur eine Lebenszeit von 4-6 Wochen hat , und daher erhoffe ich mir diese Woche erheblich Zuwachs , bzw.mehr Dynamik im Bien ! Vamos a ver , schaun ma mal....ich werde berichten .
    ok , das erst mal aus ESP , beste Grüsse , Guido
    P.S.: Versuche noch Bilder anzuhängen ......

    [Hinweis: guidospain hat den Beitrag zuletzt am vor 1 Jahr, 5 Monaten geändert.]
    • Hallo,

      möchte Dich nicht entmutigen, aber realistisch betrachtet sieht das nicht besonders gut aus.
      Erstens mickrig und zweitens kann ich nach 3 Wochen keine verdeckelte Brut erkennen.
      Hast Du offene Brut gesehen?

      Gruß
      Andreas
      • hallo , erst mal danke !
        nachdem ich die kiste auf gemacht habe , war ich erst mal enttäuscht/ verwundert , und hab sie dann schnellstmöglich wieder zu gemacht ! noch 20 sek. video und zu ! durch das immerwieder kontrollieren von hinten , hatte ich schon den eindruck , das der ausbau stockt ?! was könnte da wohl passiert sein ? werde morgen oder übermorgen noch mal aufmachen und konzentrierter/gezielter schauen ..... [Hinweis: guidospain hat den Beitrag zuletzt am vor 1 Jahr, 5 Monaten geändert.]
        • hallo Guido,
          das Volk ist m. E. n. weisellos. Du solltest nach Brut Ausschau halten und ob Stifte vorhanden sind.
          Das Volk ist nur noch zum Totschauen nütze (tut mir leid, dies so drastisch sagen zu müssen).

          gruß bf
            Abyssus abyssum invocat
          • hi BF , besten dank , auch wenn die erkenntnis manchmal nich so schön is .......!
            hab den ganzen tag gegrübelt , und ehrlich gesagt , ....... mich echt scheisse gefühlt !
            ich such immer noch lösungen , auch wenn die zeit knapp ist , und es ist wie es ist !
            bueno , muss das jetzt mal alles " sortieren " , und schauen wies weiter geht ....?!
            beste grüsse , guido
            • Hallo Zusammen
              Nach fast einem Jahr des Wartens, belesen und verschiedenen Erfahrungen mit Bienen u. Imker , bin ich aktuell auch wieder " am start " !
              Bei uns sind die Schwärme schon anfang April "gestartet" , was ich leider wieder verpasst habe , zum grössten teil ........an natürliche Schwärme heran zu kommen, ist hier meines Erachtens nur mit viel , viel Glück möglich !Mittlerweile hab ich auch einen Imkerin kennengelernt , welche auch bereit ist mir zu helfen , bzw. mich unterstützt !Judit , meine "Imkerpatin"hätte mir auch sehr gerne einen Schwarm gegeben , aber da war schon die Schwarmzeit rum ....so ist aktuell die Bienenkiste immer noch leer ....
              Genau wie im letzten Jahr , hab ich auch dieses Jahr wieder eine Kolonie , die hinter einem Fensterladen gebaut hatten , abgebaut! Gleiche Haus wie letztes Jahr ......!!! Allerdings hab ich diesmal die Bienen zusammen mit Judit in eine Box mit Rähmchen gehängt . ich hatte diesmal mehr Glück und habe die Königin am 3 tag schon gesichtet, bzw. konnten stifte ausmachen , juhuuuuu !Diese Bienen sind mittlerweile seid 4 Wochen bei uns und ist ein kleines , ruhiges und fleissiges Völkchen !Da ich mich diese Jahr nicht auf mein Glück verlassen wollte , hab ich anfang März 2 Ableger bestellt , welche ich vorgestern abgeholt habe ! Diese möchte ich heute umsiedeln in eine , bzw. 2 Einraumbeuten , welche ich im Winter gebaut habe.Desweiteren ist gerade ein TBH in arbeit und eine Warre auf dem weg aus Deutschland zu mir ...!
              So , das wars erst mal auf die Schnelle von mir , beste Grüsse aus Espana , Guido
              P.S. : Gestern hab ich eine tolle Beobachtung gemacht !!! Bei einer kurzen Kontrolle der Box , hab eine Klarsichtfolie , konnten Wir einen Bücherskorpion beobachten ......!!!!! [Hinweis: guidospain hat den Beitrag zuletzt am vor 7 Monaten geändert.]