abonnieren: RSS
  • Hallo

    Ich bin ganz frisch im Forum und voller Tatendrang meine Bienenkiste zu bauen. Ich würde sie gerne selber bauen um mich (auch) auf diesem Wege mehr und mehr im Thema zu vertiefen. Leider wird meine Motivation gerade mangels Holzquelle gebremst. Die regionalen Baumärkte inkl. des lokalen Holzhändlers haben alle nur Fichte Leimholz welches nur bedingt für außen geeignet ist. Ich würde allerdings gerne direkt "was vernünftiges" bauen um von Anfang an möglichst ideale Bedingungen zu schaffen. Sprich: Weymouth oder wenigstens hochwertige Fichte und keine Billo-Baumarkt-Massenware...(by the way: bin bisher noch nie über Douglasie als Holzvariante gestolpert - hat das Gründe? Ist ja eigentlich auch ein sehr wetterbeständiges und robustes Holz und häufiger als Weymouth zu finden..)

    Diverse lokale Schreiner / Tischler telefonieren ich gerade durch und die paar Sägewerke sind auch angeschrieben, ob die irgendwie zumindest mal passendes Holz hätten. Aber vielleicht gibt es ja auch ein Bienenkisten-Bauer aus der Region TR / SB / LUX (inkl. Eifel, Hochwald,..) der einen Tipp hat??

    Vielen Dank schonmal
    • Hallo

      Marwin

      Region TR / SB / LUX (inkl. Eifel, Hochwald,.

      das Gebiet ist gross!!!
      Bitte genauer Beschreiben...
      zB.:

      Zum Sägewerk, 66693 Mettlach - Wehingen direkt an der Autobahn
      bzw. ein paar meter weiter hat seine Tante ein Holzlager

      Gruss
      Drohn aus 54441
      • Hallo

        Ganz genau wäre es 54413 (bei Hermeskeil)..da ich arbeitsmässig aber eh viel unterwegs bin könnte ich an diversen Orten "zwischendurch" halten... Mettlach werde ich morgen direkt mal anrufen und nachfragen, wäre mir den Weg wert

        Vielen Dank!