abonnieren: RSS
  • Hallo

    gerade im Videotext SWR gelesen:

    Das Land Rheinland/Pfalz zahlt bald an die Bauern Prämie, wenn sie um Ihre Felder
    Blühstreifen anlegen.

    So wollen Sie das Insektensterben in den Griff bekommen.

    Warten wir mal ab, was drauss wird!!!

    Gruss

    Drohn
    • Oh, ich dachte schon, es wäre jemand gestorben ...
      • Hallo

        nein keiner gestorben....

        aber so ein Zuschuss soll auch ein Anreiz sein, Blühstreifen rund um die Felder anzulegen

        Unsere Mädels würden das gut finden, wenn ich mehr erfahre - laufe ich bei mir im Ort alle Bauern an
        und wir haben viele Bauern....
        Gruss
        Drohn
        • Das wäre was für eine Bundesweite Aktion! Also die Subventionierung solcher Blühstreifen. Und wenn dann Stadt und Land auch mal anfangen, die breiten Rasenstreifen neben Straßen oder auf ungenutzten Flächen zu beblühen ... Unfassbar, wieviel dumme, kurzbegraste Flächen es gibt.
          • Hallo

            Auszug Trierischer Volksfreund 10/11. März

            Ministerin Höfken startet Aktion gegen Insektensterben

            Blühstreifen mit Rosmarin, Salbei oder Kornblumen könnten Insekten Nahrung geben

            Kommunen würden unterstützt ihre Straßenbleuchtung herunterzufahren um Streulichteinwirkung auf Insekten zu minimieren

            @ Berti: da stimme ich Dir zu

            Gruss
            Drohn