abonnieren: RSS
  • Liebe Bienenfreunde,
    vor ca. zwei Wochen habe ich bei der Schwarmkontrolle in einer Bienenkiste zwei Weiselzellen mit Maden sowie eine verdeckelte Weiselzelle gefunden. Ich habe die Kiste danach nicht mehr geöffnet, sondern auf den Schwarm gewartet, den es jedoch nicht gab. Daraufhin habe ich gestern die Kiste noch einmal geöffnet, und die beiden Weiselzellen, die zuvor die Maden enthielten, leer gefunden. Sie sind gar nicht komplett ausgebaut und verdeckelt worden. Die vor zwei Wochen bereits verdeckelte Zelle war noch immer geschlossen. Ich habe diese dann herausgeschnitten und geöffnet. Sie enthielt eine voll entwickelte, tote Arbeiterbiene.
    Wie kann man diese Beobachtung interpretieren?

    Gruß Heiner
    • Müsste man schon sehen, die Lage der Weiselzellen kennen u.a. Möglicherweise waren es "Spielzellen" - die werden gern im Vorfeld der Schwarmlust gebaut und nicht beendet.