abonnieren: RSS
  • Hallo zusammen,

    ich wollte einmal kurz eine Methode zur Dachbefestigung einbringen, zumindest für diejenigen, die ein Welldach, oder ein ähnliches Material als Regenschutz verwenden. Ich habe bisher keine Vergleichbaren Varianten gefunden, daher dachte ich mir diesen Post zu erstellen. Meine Recherche zur Dachbefestigung lieferte mir viele Bilder, auf denen das Dach mit Spanngurten angebracht war. Das ist sicherlich stabil, jedoch störte mein ästhetischer Sinn sich sehr daran :'D. Meine Methode: Einfacher Klettverschluss aus einem Stoffladen, mit ordentlichem Kleber. Zwei Streifen auf der Oberseite der Kiste anbringen (eine Erhöhung macht gerade bei gewellten Dach Sinn).


    Die Gegenstücke logischerweise am Dach.


    Ein kleiner Tipp: Den Klettverschluss nach dem Anbringen mit einem Föhn erwärmen und stark andrücken, so verteilt sich der Kleber besser.

    Das ganze hält dann Bombenfest und hat bei mir bisher den Praxistest mit Bravour bestanden! Um es zu lösen benutze ich einen Pfannenwender (Stockmeißel eignet sich auch), mit dem man dann zwischen die Klettverbindung geht und diese so super schnell und ohne Anstrengung lösen kann. Dann ein einfaches Brett, oder Flächen Gegenstand zwischen die Verbindung schieben und den zweiten Klettverschluss lösen. Dann ist das Dach ab und man kann die Bienenkiste aufstellen. Meiner Meinung nach ist das sogar weniger umständlicher als Spanngurte zu entfernen.

    Ich weiß, daß ist jetzt nicht DIE Erfindung oder Idee, aber ich bin bisher echt sehr zufrieden und wollte diese Methode mit euch teilen smiley

    Und durch das sehr dezente Erscheinen, ist auch mein ästhetischer Sinn zufrieden...




    Liebe Grüße Marten [Hinweis: martenbeck hat den Beitrag zuletzt am vor 2 Jahren geändert.]
    • Hallo Marten,

      danke für den ausführlichen Praxisbericht!

      Eine Frage: Wie lange ist dein System schon im Betrieb?

      Und ein Kommentar: Solche durchsichtige Wellendächer sind weniger geeignet, denke ich, weil die zu sehr wie ein Sonnenkollektor wirken. Vielleicht könnte man die auf der Innenseite hell streichen?

      Schöne Grüße

      Kevin
        Kevin M. Pfeiffer - Berlin (Mitglied, Imkerverein Kreuzberg e.V.) - Imkerbuch - Stockwaage - Visitenkarte
      • Hallo!

        Da ich dieses Jahr erst anfange, steht die Kiste jetzt erst (unbewohnt) seit circa 4 Wochen draußen, hat jedoch schon bei zwei stärkeren Unwettern mit kräftigen Windböen standgehalten. Voraussetzung ist natürlich, dass man ordentlichen Klettverschluss verwendet. Der ist aber für unter sechs Euro im Stoffladen zu haben smiley

        Zu dem Welldach: Darauf hatte ich gar nicht geachtet, danke für den Tipp. Meins ist mit UV-Schutz, jedoch weiß ich nicht, ob dass etwas daran ändert.. Ich werde mich mal umschauen, was ich daran machen kann, danke!

        Liebe Grüße Marten