abonnieren: RSS
  • Hallo Leute,ich habe gestern meine "Kisten" kontrolliert und dabei festgestellt ,dass einige Bienen mit Pollen an den Beinen eingeflogen sind
    Habe ich einen Knick in der Optik oder welche Blumen sind schon am blühen??!!??!!?
    Hat jemand eine Ahnung.
    Danke
    Gruß HW
    • Haselnuss
        Abyssus abyssum invocat
      • Uiii bin echt von den Socken,danke für die schnelle Info.
        • Hallo Heense,
          hier ist schon die Weide am blühen, selbstverständlich Schneeglöckchen aus den Gärten und wie Bienenflug schon gesagt hat Haselnuss.
          Derzeit ist es aber eher regnerisch und kein Flugwetter.
          • Hardy ,jo sag a mol du bisch jo von`dr Alb ra.Isch`s do au scho soweit.I han denkt do brauchts a bis`le längor was`z blia ohbelangt?!!
            Danke an euch für die Info.Ich werde mich etwas genauer informieren was die Blütezeit anbelangt.Ist ja von Vorteil wenn man wissen will wie die Bienenwelt so tickt.Bin etwas stolz,trotz meiner wirren Varroa-Behandlung haben alle meine Völker,(eine B-Kiste und 4 Ableger Zander),bis jetzt, überlebt!!!!.....
            Schönen Abend noch..Gruß Heense

            • Hallo

              ein link über die Pollenfarben

              http://www.kalcool.com/imker/pollenfarben1.html[url]

              Viele Grüße
              Drohn
              • @Heense...
                nicht von der Alb, sondern von an der Alb;-). Da legen wir hier Wert drauf.
                Derzeit noch Wohnhaft in Backnang- ist ja nicht so weit weg von Dir.
                Aber Bienen sind schon Umgezogen an den Albtrauf auf 500m. Da ist's recht sonnig und wir waren sehr lange der höchste Weinanbauort Baden-Württembergs.
                Da geht's noch 100m Höhenmeter ins Tal und noch 200 auf den Berg. Hat zur Folge, dass meist die Vegetationszeiten und damit auch die Blühte im Flugradius etwas verlängert ist.
                Wie sich jedoch der Steig- oder Sinkflug auf den Energiebedarf der Bienen auswirkt -dazu hab ich noch nirgends was gefunden.
                Bei Sehr sonnigem Wetter heute über Mittag dort gewesen, die fliegen wie verrückt und tragen ordentlich Pollen ein!


                • Hallo Hardy,danke für die Info....aber wer zieht denn von Backnang uff`d Alb,sag a mol.Hosch a nuie gfonda.Ist auch egal!!Ich hoffe den Immen geht es gut.Auch Dir alles Gute...
                  Gruß Heense

                  Drohn..danke für den Link..!
                  • @Heense....
                    anderscht rom muscht froga. Wer zieht von an dr alb noch Backana. Zumol Backana jo eigendlich de Badenser kehrt.

                    Also... Der Berg an dem ich wohne ist Vulkanischen Ursprungs, somit ist weder die Höhe (500m ü NN) noch der geologische Hintergrund "uff dr Alb".

                    Mei Fraule kommt ausm Reihland und hodd au nix drmid z'dond. Isch eher dass e wieder nahgang wo e herkomm.

                    Den Bienchen geht's prächtig, hoffentlich dann dieses Jahr auch eine schöne Ernte aus dem Biospherengebiet Schwäbische Alb ;-)

                    Gruß
                    Mit Spätzla und Soß

                    • @Hardy,du kommsch von dr Alb ond gosch widr nuff,ond a reihländorre hosch au no.Sagramoschd do kann i jo gar nemme.Backana isch abr net bei de Badenser,do hosch de mächtig verhaua.Gälfiaslor gibts do handa net.
                      Nun ist aber Schluss,alles Gute im neuen Domizil.Back to the roots, why not.Good luck
                      Gruß
                      Linsen mit Spätzle