abonnieren: RSS
  • Hallo

    ich heiße Rolf und bin 58 Jahre alt und muss (freiwillig) mich mit dem Thema Bienen befassen. Brauche mal Rat für einige Fragen !

    Unser jüngster Sohn hat sich Entschlossen als Hobbyimker sich zu betätigen da wir einen großen Garten haben und daraus ergibt sich für mich einige Fragen weil er meint er wüsste alles und normalerweise lasse ich Ihn Lehrgeld bezahlen nur in diesem Fall geht es um Lebewesen und da versuche ich zu Helfen wo es nur geht.

    Zu den Fragen:

    1. Mein Sohn hat sich einen Ableger bestellt der in der ersten Juniwoche geliefert werden sollte, aber erst nächste Woche kommt. Meine Befürchtung ist, weil es schon so spät ist, das es Probleme gibt den Stock zu Überwintern. Was kann ich machen damit wir es schaffen !

    2. Ein paar Tage später meinte er das er doch direkt 2 Völker aufstellen will und hat sich einen Kunstschwarm bestellt mit 1,5 kg Bienen. Da diese ohne Rahmen geliefert werden und auch schon spät dran sind und bis jetzt noch kein Liefertermin feststeht auch hier die Frage, wie am besten vorgehen um diese über den Winter zu bringen.

    Als letzte Lösung habe ich mir vor geholt zur Not beide Völker zu vereinigen.
    Wäre über Hilfe sehr Dankbar. Die beiden Bienenbeuten habe ich komplett fertig gemacht und werden morgen aufgestellt, sind Zander.

    Nummer 1 für Ableger
    - Trennwand
    - 2 Rahmen mit Platte
    - 1 Rahmen leer

    Nummer 2 für Kunstschwarm
    - Trennwand
    - 5 Rahmen mit Platte
    - 1 Rahmen leer

    Gruß Rolf
    • Willkommen, Rolf!

      Aber leider bist Du... am falschen Ort. Hier geht es hauptsächlich um die Bienenkiste (ohne Rahmen) und gelegentlich die Mellifera Großraumbeute.

      Probiere deine Frage bei z.B. http://www.imkerforum.de/

      Schöne Grüße

      Kevin

        Kevin M. Pfeiffer - Berlin (Mitglied, Imkerverein Kreuzberg e.V.) - Imkerbuch - Stockwaage - Visitenkarte

      Diese Diskussion ist gesperrt. Es sind keine weiteren Beiträge möglich.