abonnieren: RSS
  • Hy Zusammen

    Habe soeben meine Bienenkiste gewogen.
    33kg. Wenn ich num die 6kg für Waben und Volk abziehe und danach die 23kg für das Gewicht der Kiste komme ich auf ca. 4kg Honigvorrat.
    Im Buch steht dass die Bienen ca. 15kg Honig für den Winter brauchen.
    Kann das sein, ist es normal, dass ich 11kg Auffüttern muss?
    Danke für die Rückmeldungen wink
    • Hi
      Bei 6 KG(Waben und Bienen) haben Deine Lieben wohl die Haelffte ausgebaut!? Dann brauchst Du laut Anleitung ca. 10- 12 Kg Futter.
      Ja das sind Zahlen da graust es einem. Wohl Normal wenn nicht genug Tracht vorhanden.

      freundliche Gruesse
      massel
        " An Stelle der kostspieligen, zum Sport ausgearteten Kunstimkerei hat eine naturverbundene, einfache Erfolgsimkerei zu treten."
        Siedlern und Bauern als berufene Bienenzuechter muss es moeglich gemacht werden, mit einer leicht selbst herstellbaren einfachen Bienenwohnung, ohne besonderen Aufwand an Material, Fachkenntnisse, Geld und Arbeit, ohne Maschinen und Geraete, ohne Zuckerverbrauch und Kunstwaben, auf rein naturgemaesse Art, erfolgreich zu imkern.

      • Hi Massel

        Vor den Zahlen graut es mir nicht nein wink
        Ich füttere die Damen gerne. Wollte nur abklären ob das möglich ist.
        In dem Fall nicht so abnormal wink
        Danke für deine Rückmeldung

        • Hallo Luki,
          wenn das Foto aktuell ist, dann hat dein Volk die Kiste zu ca. 1/3 ausgebaut. Die brauchen keine!
          15 kg, sondern max. 10 kg.
          Da sie schon 4 kg haben, solltest du - schleunigst - 4-6 kg auffüttern. Es ist allerhöchste Zeit.

          Warum kontrollierst du das auf die letzte Minute?

          gruss bf
            Abyssus abyssum invocat