abonnieren: RSS
  • ...gießt man wahrscheinlich selbst. Aber mit Wachs möchte ich nicht (mehr) hantieren. Zur Zeit schmelze ich das Restwachs, gieße es durch eine Strumpfhose in alte Milchkarton ein und fertig.

    Ausprobiert habe ich es noch nicht, aber es scheint tatsächlich so, dass man sauberes Altwachs gegen Mittelwände für um die 4 EUR tauschen kann: 1,05 kg Altwachs -> 1 kg Mittelwände (zzgl. Versand)

    -K

      Kevin M. Pfeiffer - Berlin (Mitglied, Imkerverein Kreuzberg e.V.) - Imkerbuch - Stockwaage - Visitenkarte
    • Hallo
      Wenn mann denn jemanden findet der aus unserem Wachs dann auch die Mittelwaende macht - das waere super! Bin noch immer am ueberlegen mir so eine "Maschine" anzuschaffen um dann eventl. auch fuer denn einen oder anderen Imker welche herzustellen. Also Tips sind sehr willkommen -falls jemand schon Erfahrungen gesammelt hat und mir die eine oder andere empfehlen kann.
      freundliche Gruesse
      massel
        " An Stelle der kostspieligen, zum Sport ausgearteten Kunstimkerei hat eine naturverbundene, einfache Erfolgsimkerei zu treten."
        Siedlern und Bauern als berufene Bienenzuechter muss es moeglich gemacht werden, mit einer leicht selbst herstellbaren einfachen Bienenwohnung, ohne besonderen Aufwand an Material, Fachkenntnisse, Geld und Arbeit, ohne Maschinen und Geraete, ohne Zuckerverbrauch und Kunstwaben, auf rein naturgemaesse Art, erfolgreich zu imkern.

      • masel schrieb am 07.07.2015, 12:46
        Bin noch immer am ueberlegen mir so eine "Maschine" anzuschaffen um dann eventl. auch fuer denn einen oder anderen Imker welche herzustellen.

        Mach bitte dafür ein neues Beitragsthema auf!

        -K
          Kevin M. Pfeiffer - Berlin (Mitglied, Imkerverein Kreuzberg e.V.) - Imkerbuch - Stockwaage - Visitenkarte