abonnieren: RSS
  • Die Idee :am Mittwoch eine "Jugoslavenka"-Beute zulegen.Genaue Masse dann. Wer die LR kennt-Diese ist etwas hoeher und Raehmchen etwas laenger..(8 und 10 Raehmchen/Beutegroesse zur Auswahl-35mm/Obertr.breite)
    Zeit jetzt noch eine BK zu bauen habe ich leider nicht.Aber der naechste Anruf , zwecks Schwarm, kommt bestimmt. 1 -2 Schwaereme wuerde ich doch noch gerne aus den Haenden der Ableger smiley "befreien". Naja falls ! wuerde ich gerne vorbereitet sein.
    Der Plan:
    Schleifen und neu lackieren.(desinfiziert sollen sie sein)
    Natuerlich Raehmchen entfernen.Obertraeger mit Anfangsstreifen wie in BK.
    Die Seiten der Beute aufschneiden/event.schrauben um den "Efekt" des alten Krainer Bauernstocks zu bekommen(aufklappbar-Schnallen wie BK)Wenn mann denn mal ueberall dran kommen will/muss. Mann koennte auch Raehmchen ziehen wenn gerade gebaut wird.
    Auch wenn alle den "offenen" Boden loben-eventl.zumachen -falls es mit der Belueftung/Klima hinhaut.
    Der Nassenheider hat Platz oben und dunstet ja auch nach unten!? Oxal auch wie in BK.
    Was hab ich vergessen? Futter? Ach Leute- wenns denn sein muss von oben. smiley
    Was noch nicht aufgefuehrt?
    Zweck sind Schwaereme/Voelker fuer neue Bienenbegeisterte (vier an der Zahl.. bis jetzt)...
    muesste doch hinhauen? oder wo happerts?Freue mich ueber eure Kommentare..

    Beste Gruesse
    massel

    [Hinweis: KMP hat den Beitrag zuletzt am vor 3 Jahren, 11 Monaten geändert.]
      " An Stelle der kostspieligen, zum Sport ausgearteten Kunstimkerei hat eine naturverbundene, einfache Erfolgsimkerei zu treten."
      Siedlern und Bauern als berufene Bienenzuechter muss es moeglich gemacht werden, mit einer leicht selbst herstellbaren einfachen Bienenwohnung, ohne besonderen Aufwand an Material, Fachkenntnisse, Geld und Arbeit, ohne Maschinen und Geraete, ohne Zuckerverbrauch und Kunstwaben, auf rein naturgemaesse Art, erfolgreich zu imkern.

    • aj aj aj
      der Anruf kam vorhin. Nun ca.2,5 kg Bienchen im Keller.Na da hab ich mir was vorgenommen fuer morgen(und in Zukunft smiley )
      Freitag fang ich an und baue mir noch ein/zwei BKs-zumindest versuch ichs . Das wird mir allerdings fuer diesen Schwarm nicht helfen. Also die "Jugoslavenka" ein wenig modifizieren-vor allem abnehmbaren Boden-halt wie in der BK.Von wegen Obertraeger ziehen von oben ("im Notfall") das klappt dann in der Praxis bestimmt nicht. Wird schon werden - sonst haettet Ihr mich schon "zerissen" smiley
      Mich wuerde interessieren ob die Bienen ihre Waben auch an den Seitenwaenden der BK befestigen-oder halten die Abstand wie- i.d.Regel- am Boden?
      Naja noch ein bischen lesen und dann in die "Haja"-morgen frueh muss ich frue raus
      gruesse
      massel



        " An Stelle der kostspieligen, zum Sport ausgearteten Kunstimkerei hat eine naturverbundene, einfache Erfolgsimkerei zu treten."
        Siedlern und Bauern als berufene Bienenzuechter muss es moeglich gemacht werden, mit einer leicht selbst herstellbaren einfachen Bienenwohnung, ohne besonderen Aufwand an Material, Fachkenntnisse, Geld und Arbeit, ohne Maschinen und Geraete, ohne Zuckerverbrauch und Kunstwaben, auf rein naturgemaesse Art, erfolgreich zu imkern.

      • Gestern erfolgreich einlaufen lassen. Allerdings in eine neue LR Beute. (Hatte einfach zu wenig Zeit fuer oben beschriebenes)
        Lasst es euch eine Mahnung sein !!!!!! Bloss nicht nachmachen. Wenn Ihr verrueckt nach mehr seid baut oder kauft euch eine BK!!!!!
        Geplant war eine kleinere Kiste fuer Schwaerme zu halten.Jedoch dachte ich dann natuerlich einen Schritt weiter (an Honig smiley )Nach einigen Gespraechen habe ich mich fuer die LR entschieden-weil :
        Auf meine Frage ob den jemand versucht haette den neuen Aufsatz fuer Honig unter(wie bei Johann Thuer beschrieben) und nicht aufzusetzen, musste ich mir anhoeren das ich doch verrueckt waere etc etc.. hehe "Die verbinden dann die Waben aus dem Brutraum und ich kann an nix mehr ran." Na das kann ich ja durchschneiden sagte ich dem einen und der erinnerte sich an die "Japanische Art und Weise"(selber noch nichts gelesen)und sagte das wuerde bestimmt klappen- Zarge etwas anheben und mit Draht trennen(kennen wir ja von der BK vor Honigernte-nur mit Messer).
        Nageln der Anfangsstreifen ging nicht habe also dann gestern auch meine ersten Erfahrungen mit Wachsschmelzen gemacht. Lustig geht auch zuhause in der Kueche-riecht doch angenehm.
        Na super also nur Obertraeger mit Anfangsstreifen eingesetzt und Laken ausgebreitet smiley
        Bleibt nur die Frage was ich mach wenn morgen schon wieder das Telefon klingelt... smiley aj aj
        freundliche Gruesse
        massel
        PS Ob mann EMK verklagen kann ? - wegen suechtig machen auf Bienenhaltung... smiley
          " An Stelle der kostspieligen, zum Sport ausgearteten Kunstimkerei hat eine naturverbundene, einfache Erfolgsimkerei zu treten."
          Siedlern und Bauern als berufene Bienenzuechter muss es moeglich gemacht werden, mit einer leicht selbst herstellbaren einfachen Bienenwohnung, ohne besonderen Aufwand an Material, Fachkenntnisse, Geld und Arbeit, ohne Maschinen und Geraete, ohne Zuckerverbrauch und Kunstwaben, auf rein naturgemaesse Art, erfolgreich zu imkern.