abonnieren: RSS
  • Hallo
    die Zeit scheint zu rennen, wir sind schon 4 jahre Imker - jetzt im 5 Jahr-

    Wir haben 3 starke Völker, die moment eine Rekordverdächtige Honig und Wachs Ernte verspricht-
    trotz einige Schwärme.
    Da wir den Honig nicht weitergeben - bis auf wenige Ausnahmen - bleibt eine ganze Warrezarge mit Honig im Volk - für den Winter.


    Meine verkaufte Bienenkiste: den Bienen geht es gut und gestern sind die Nachkommen
    in eine neue Bienenkiste eingelaufen.
    Hoffendlich vertragen sie sich.....
    Gruss
    Drohn
    • Hallo

      Wabenabbruch in meiner Warre: 500 ml Honig geerntet.....
      meine Tochter freute sich über das Glas mit dem neuen Honig...

      Gruss
      Drohn
      • Hallo
        Nachtrag:
        am Samstag war Weiselzelle Kontrolle- keine gefunden

        Mein 4 kg Schwarm hat 3 Zargen im Warre ausgebaut ( waren nur Anfangsstreifen und 2 Waben als Kletterhilfe drin)
        in der 3 Zarge ist schon gut Honig eingelagert worden
        Wetter nass-kalt, aber zum Glück keine Sturmschäden am-im Haus und bei den Bienen

        Gruss
        Drohn
        • Respekt!
          Bei meiner Warre ist weiterhin nur die zweite Zarge fast ausgebaut. In der untersten tut sich nix.
          Werde mal füttern!
          • Hallo

            tausche die Zargen
            Bienen bauen immer oben zuerst aus
            Füttern: je nach Trachtlage
            - bei mir ist es noch gut mit der Tracht

            Gruss
            Drohn
            • Das werde ich dann die nächsten Tage machen. Dann werden Sie vermutlich den Honig umräumen von unten nach oben?
              DANKE!
              • Hallo Heckflosse

                oben haben sie noch nichts gebaut zum Umtragen

                Gruss
                • Hallo

                  alle Bienen fliegen und tragen Pollen ein. Durch das Wetter geht meine Tracht ordenlich zurück, alles ist soooo trocken, auch meine Wasserfässer. Alle Wasserfässer ( über 4000 l sind leer - ausgetrocknet, so dass ich mit Kanister ( über 100 l)an den Brunnnen fahren muss. Ich wässere zur Zeit meine letzte Blumentracht auch mit Wasser aus der Leitung....
                  Werde mir 2 neue Wasserfässer mit je 1000 l zulegen
                  Gestern hat es geregnet -ganze 5 Tropfen auf 1 m²


                  Honigernte ist immer noch nicht abgeschlossen, bin bei dem Wetter zu träge, da falle ich lieber in den Pool bei ca. 25 - 30C Wassertemeratur...

                  Gruss
                  Drohn
                  • Hallo

                    Trachtlage geht auf 0% zu

                    es ist alles so trocken und trotz giessen mit Wasser vertrocknet alles
                    Nach dieser Trockenzeit muss ich alle Völker kontrolieren und ich rechne mit auffüttern.

                    Gruss
                    Drohn
                    • Servus Drohn,
                      hier das gleiche. Unser Garten erinnert mich an Urlaube in Kroatien oder Mittelitalien. Trachtlage gleich NULL.
                      Ab nächster Woche soll es kühler werden, dann beginne ich mit der Auffütterung.
                      Gruß
                      Markus
                      • Hallo

                        Honigernte ist soweit abgeschlossen.

                        Ich füttere zurzeit 2 Völker mit Ihrem eigenen Honig auf, die Mädels haben ja dafür gearbeitet.

                        Ich kann auch keinen Honig mehr riechen, meine Presse hat den Geist aufgegeben, sodass ich nur über einen Filter den Honig ernten kann...und wir werden von Wespen belagert...

                        Trachtlage: Bienen tragen wenig Pollen ein, es ist alles zu trocken..
                        Gruss
                        Drohn
                        • Hallo


                          während der AS Behandlung wurde ein Volk immer schwächer bis zum bitteren Ende.
                          Das Volk wurde nur von den Wespen belagert und die Hornissen holten sich die Flugbienen...
                          den Rest gab es von den anderen Völker, die Räuberei fing an

                          So ist die Natur

                          Gruss
                          Drohn
                          • Hallo Drohn,
                            ähnlich wie bei meinem ersten Volk. Die Bienenmenge am Flugbrett ist um einiges geringer als bei den anderen Völkern. Dies seit der AS Behandlung. Die Wespen gehen munter ein und aus trotz Fluglochverkleinerung. Bei Entfernung des Nassenheiders fand ich auch viele tote Wespen. Räuberei gab es keine, bzw. nicht bemerkt.
                            Hoffe sie schaffen es, mag die Kiste gar nicht öffnen...
                            Gruß
                            Markus
                            • Hallo

                              Mäusegitter angebracht, aber nur für nachts. Meine Bienen tragen immer noch Pollen ein und sie verloren diese teilweise am Gitter.

                              Im Dorf werden zur Zeit weitere Obstbäume und Blumen angepflanzt.

                              Honig und Wachsernte ist abgeschlossen, nächste Arbeit ist die OS Behandlung

                              Gruss

                              Drohn
                              • Hallo

                                der Herbst kommt, der ersten Bodenfrost haben wir schon hinter uns.

                                Wir sind schon wieder am Pflanzen für das Frühjahr und ich plane auch 2 Bienenfangkisten für die Schwärme aufzustellen-hängen.
                                Nächstes Jahr will ich 2 Schwärme behalten und meinen Bestand auf 4 Beuten zu erhöhen.

                                Mein Honigverkauf ist noch nicht so anlaufen wie 2017 - obwohl ich dreifach soviel Honig habe wie 2017......

                                Gruss
                                Drohn
                                • Hallo

                                  os Behandlung durchgeführt
                                  Gruss
                                  Drohn