abonnieren: RSS
  • Bienenfreunde und Freunde der Bienen
    Als Kleingärtner frage ich mich was sich in diesem Unterforum wohl entwickeln wird smiley

    Ich habe einen Kleingarten von 400m² mit je einem Kirsch- und Pflaumenbaum, 2 großen Äpfeln und ca. 10 Johannesbeersträuchern. 2 x 3 m Himmbeeren (früh und spät). Auf ca. 150m² wird Gemüse angepflanzt (Möhren, Mangold, Kohlrabi, Erbsen, bunte Kartoffeln usw.)

    Die BK steht gut sichtbar und von allen Nachbarn akzeptiert unter dem Kirschbaum, damit ich auch von meienm Faulenzerplatz noch auf das Flugloch schielen kann. Den Honigraum hatte ich schon vor 10 Tagen freigegeben auf Grund des starken Bautriebes.
    Wärend ich vor dem Flugloch saß habe ich auch einige verschiedene Wilbienen bei der Arbeit beobachten können (rothaarige Sandbiene und Goldbiene) Was für ein Aufwand für ein Ei und das als Royal...

    Auch sind mir dieses Jahr mehr Wespenköniginnen, Hummelköniginnen und Hornissenköniginnen bei der Nistplatzsuche als letztes Jahr aufgefallen, konnte das noch jemand beobachten?

    Soweit von der Ranch
    Gruß an alle anderen Gartenfreunde und falls dieses Unterforum für einen anderen Zweck vorgesehen war sorry und löschen

    Gruß
    m

    • Hallo m,

      mir hat dein Beitrag gut gefallen. Die allererste Bienenkiste der ich begegnet bin, war in einem Kleingarten. Die passte sehr gut dazu fand ich (sah ungefähr aus wie das schöne Aquarell auf dem Umschlag von Erhards Buch).



      Schöne Grüße

      Kevin
        Kevin M. Pfeiffer - Berlin (Mitglied, Imkerverein Kreuzberg e.V.) - Imkerbuch - Stockwaage - Visitenkarte
      • Auch sind mir dieses Jahr mehr Wespenköniginnen, Hummelköniginnen und Hornissenköniginnen bei der Nistplatzsuche als letztes Jahr aufgefallen, konnte das noch jemand beobachten?
        Mitch

        Wir haben die BKs in einem grösseren Kleingarten ;-) ja seit die Bienen da sind, kommen auch die anderen Arten wieder mehr zu Besuch. Wespen klar, aber Hornissen hatte ich bestimmt seit 20 Jahren nicht mehr gesehen. Jetzt sind sie wieder da aus dem nahe gelegenen Wald und suchen nach geeigneten Nistplätzen gerne in Bienennähe.
        Gaby
        • Anscheinend kommen auch mehr Vögel wenn eine Bienenkiste da steht, weil die gerne toten Bienen wegräumen... Stimmt das?
          • tinnis schrieb am 29.05.2013, 22:16
            Anscheinend kommen auch mehr Vögel wenn eine Bienenkiste da steht, weil die gerne toten Bienen wegräumen... Stimmt das?
            ja smiley
              Erhard Maria Klein - Hamburg
            • Hallo, meine Bienenkiste steht seit Juni 2013 in unserem Kleingarten, das Volk hat sich sehr gut entwickelt. Unser Nachbarverein in Leipzig (KGV Ostecke) sucht auch einen Imker, bei Interesse bitte melden, ich vermittler dann den Kontakt zum Vorstand. Martin
              • tinnis schrieb am 29.05.2013, 22:16
                Anscheinend kommen auch mehr Vögel wenn eine Bienenkiste da steht, weil die gerne toten Bienen wegräumen.

                Die besuchen auch gerne meine Bienentränke. (Die Wespen auch.)

                -K

                (Danke, martinLE, für den Kurzbericht und das Angebot!)
                  Kevin M. Pfeiffer - Berlin (Mitglied, Imkerverein Kreuzberg e.V.) - Imkerbuch - Stockwaage - Visitenkarte