abonnieren: RSS
  • Ich meinte, irgendwo den Hinweis darauf gelesen zu haben, dass es dieses Jahr zu - später - Futterknappheit kommen kann. Die Völker sind schon lange in Brut und verbrauchen also auch viel. Trotz des warmen Wetters ist der Futtereintrag vielleicht nicht genug.

    Ich habe ein Bild, das zeigt eine Bienenkiste heute, am 14. März - voll besetzt wie im Sommer!
    • Hallo Jakob,
      Dein Bienenvolk sieht wirklich sehr stark aus. Ob es noch genug Futter hat oder nicht, kannst nur Du selbst herausfinden, indem Du Deine Kiste wiegst und mit Deinen Aufzeichnungen vergleichst. Auf Grundlage der Zahlen werden Dir hier sicherlich Empfehlungen gegeben werden. Das Thema wurde hier in den letzten Wochen mehrfach in verschiedenen Threads diskutiert.
      cookie
      • zu viele Bienen kanns nicht geben - nur möglicherweise zu wenig Futter.

        Daher wie cookie sagt, wiegen, und wenn Vorräte unter 5 kg, flüssig füttern.
          Abyssus abyssum invocat
        • Da kann ich nur zustimmen,
          zu meiner Überaschung haben meine Völker (in Köln) in den letzten 24 Tagen zwischen 4 und 5 kg zugenommen, also derzeit scheint kein Mangel vorzuliegen.
          http://geisibee.de/?page_id=788
          Also Wiegen und Prüfen ist das Wichtigste.

          Gruß
          Andreas

          bienenflug schrieb am 15.03.2014, 04:35
          zu viele Bienen kanns nicht geben - nur möglicherweise zu wenig Futter.

          Daher wie cookie sagt, wiegen, und wenn Vorräte unter 5 kg, flüssig füttern.
          • ich kann auch nur sagen wiegen wiegen...und das Gewicht im Auge behalten