abonnieren: RSS
  • Moin zusammen, vor allem an die Lehrer,

    bis zum 15.3. kann man sich bei der Bundesstiftung Umwelt bewerben, um Zuschüsse für eine Schulimkerrei zu erhalten. Maximal gibt es wohl bis zu 2000€. Damit kann man schon was anstellen...

    Nähere Infos unter http://www.dbu.de/2281.html

    In diesem Sinne,

    Besten Gruß, Andreas
      Andreas K. - Bremen - ehemaliger Bienenkistler, imkere mittlerweile mit Dadant.
      __________________________
    • akasche schrieb am 28.01.2014, 08:51
      Moin zusammen, vor allem an die Lehrer,

      bis zum 15.3. kann man sich bei der Bundesstiftung Umwelt bewerben, um Zuschüsse für eine Schulimkerrei zu erhalten. Maximal gibt es wohl bis zu 2000€. Damit kann man schon was anstellen...

      Nähere Infos unter http://www.dbu.de/2281.html

      In diesem Sinne,

      Besten Gruß, Andreas

      Leider regional begrenzt:
      Teilnehmen können ausschließlich niedersächsische und nordrhein-westfälische Schulen aus dem Wirkungsbereich der beiden am Projekt beteiligten Landesimkerverbände
        "Nicht alles, was zählt, kann gezählt werden, und nicht alles, was gezählt werden kann, zählt." wird Einstein zugeschrieben
      • ... und Bremen. Recht hast du.

        Für Bayern hatte ich übrigens noch folgendes gefunden.

        http://www.audi-umweltstiftung.de/auws/brand/de/projektuebersicht/Topbar_Bienenhaltung.html
          Andreas K. - Bremen - ehemaliger Bienenkistler, imkere mittlerweile mit Dadant.
          __________________________